Moskau (AFP) Russland hat damit begonnen, auf der Krim russische Pässe auszuhändigen. Die Nachrichtenagentur RIA Nowosti zitierte den Chef der russischen Migrationsbehörde, Konstantin Romodanowski, mit den Worten, dass dieser "Prozess begonnen" habe. Demnach wurde schon am Mittwoch ein Teil der Dokumente ausgestellt. "Diese Arbeit wird sich nun von Tag zu Tag intensivieren", sagte er der Nachrichtenagentur.