Miami (SID) - Fed-Cup-Spielerin Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Miami die dritte Runde erreicht. Die an Nummer fünf gesetzte Kielerin bezwang nach einem Freilos zum Auftakt die Chinesin Peng Shuai 6:3, 1:6, 7:6 (7:5). Nun wartet die Bulgarin Zwetana Pironkowa auf die 26-Jährige. Für den ersten Sieg nach zuletzt zwei Auftaktniederlagen in Indian Wells und Dubai war aber ein echter Kraftakt nötig: Beim Stand von 3:5 im dritten Satz schaffte Kerber das nötige Break und gewann später den Tiebreak.

Sabine Lisicki (Berlin/Nr. 14) spielte am Abend gegen Nadja Petrowa aus Russland, Andrea Petkovic (Darmstadt) trifft in Runde zwei auf die Französin Alizé Cornet. Mona Barthel (Bad Segeberg) und Annika Beck (Bonn) waren bei der mit 5,43 Millionen Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung bereits in der ersten Runde ausgeschieden.