Istanbul (AFP) Im Süden der Türkei hat ein Zug an einem Bahnübergang einen Bus erfasst und mindestens neun Menschen getötet. Wie türkische Medien am Donnerstag berichteten, wurden mindestens vier weitere Menschen verletzt. Der Bus, der Arbeiter eines nahen Industriegebietes transportierte, wurde bei dem Unglück in der Nähe der südtürkischen Stadt Mersin in zwei Teile gerissen.