Pittsburgh (SID) - Eishockey-Nationalspieler Marcel Goc hat mit den Pittsburgh Penguins das Spitzenspiel in der nordamerikanischen Profiliga NHL verloren. Der Tabellenführer der Metropolitan Division unterlag den St. Louis Blues, Erster der Western Conference, zu Hause mit 0:1. David Backes traf für die Gäste, die das Play-off-Ticket bereits vor dem Spiel gebucht hatten.

St. Louis zog durch den Sieg nach Punkten mit Ligaprimus Boston Bruins, Tabellenführer der Eastern Conference, gleich. Stürmer Goc spielte 13:28 Minuten.

Die Buffalo Sabres mit Verteidiger Christian Ehrhoff erlitten ebenfalls eine Niederlage. Das Schlusslicht der Eastern Conference unterlag 2:4 bei den Vancouver Canucks, Ehrhoff lieferte zur Führung durch Tyler Ennis die Vorlage. Sein Teamkollege Alexander Sulzer stand nicht im Kader.