Kairo (AFP) In Ägypten sind am Montag bei einem Massenprozess nach Angaben aus Justizkreisen 529 Anhänger des gestürzten islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi zum Tode verurteilt worden. Den Angaben zufolge sind 153 der Verurteilten in Haft, die anderen auf der Flucht. Gegen das Urteil in erster Instanz kann Einspruch erhoben werden. Der Prozess gegen die Anhänger des im vergangenen Juli vom Militär gestürzten Staatschefs hatte am Samstag in Minja südlich von Kairo begonnen.