Amsterdam (dpa) - US-Präsident Barack Obama und der Ministerpräsident der Niederlande, Mark Rutte, haben Russlands Übernahme der ukrainischen Halbinsel Krim verurteilt. Man betrachte die Annexion "als eklatanten Bruch des internationalen Rechts", sagte Rutte bei einem Auftritt mit Obama in Amsterdam. Die Anwesenheit so vieler Spitzenpolitiker bei dem Atomgipfel in Den Haag biete eine wichtige Gelegenheit, das Thema auf internationaler Ebene zu diskutieren. Am Abend will Obama bei einem improvisierten G7-Gipfel über die Ukraine-Krise sprechen.