Den Haag (AFP) Die Staats- und Regierungschefs der sieben führenden Industriestaaten sagen den für Juni geplanten G-8-Gipfel mit Russland ab. Statt dem Treffen im russischen Sotschi soll ein G-7-Gipfel im Juni in Brüssel ohne Beteiligung der Regierung in Moskau stattfinden, wie EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy am Montag über den Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte. Der Belgier nahm zuvor an einem Treffen der Staats- und Regierungschefs der G-7-Staaten im niederländischen Den Haag teil, bei dem sie über ihre Haltung gegenüber Russland nach der Eingliederung der ukrainischen Halbinsel Krim in die Russische Föderation berieten.