Karlsruhe (AFP) Das Bundesverfassungsgericht verkündet am Dienstag, ob der Einfluss von Staat und Parteien auf das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) beschnitten werden muss. Das Urteil in dem von den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Hamburg auf den Weg gebrachten Verfahren könnte weitreichende Folgen für die Besetzung der ZDF-Gremien haben.