Frankfurt/Main (AFP) Die Deutsche Bahn kürzt dem Bund wegen des schlechten Jahresergebnisses die Dividende für das Geschäftsjahr 2013. Statt wie geplant 525 Millionen Euro schüttet die Bahn nur 200 Millionen Euro aus, wie aus dem am Donnerstag vorgelegten Geschäftsbericht hervorgeht.