Kiew (AFP) Die frühere Regierungschefin der Ukraine, Julia Timoschenko, tritt bei der Präsidentschaftswahl am 25. Mai an. "Ich habe vor, für den Präsidentenposten zu kandidieren", sagte die 53-Jährige am Donnerstag in Kiew - gut einen Monat nach dem Sturz des prorussischen Staatschefs Viktor Janukowitsch nach einer monatelangen Protestwelle. Der Internationale Währungsfonds (IWF) stellte der vom Bankrott bedrohten Ukraine unterdessen Milliarden-Kredite in Aussicht.