Berlin (AFP) Ungeachtet der erneuten Turbulenzen in ihrem Parteivorstand ziehen die Piraten zuversichtlich in den Europa-Wahlkampf. "Ich glaube, die drei Prozent sind auf jeden Fall drin", sagte die Spitzenkandidatin der deutschen Piraten für den Urnengang im Mai, Julia Reda, im Gespräch mit der Nachrichtenagentur AFP. Am Samstag wollen die Piraten in einem Szene-Lokal in Berlin offiziell den Europa-Wahlkampf einläuten.