Zeist (dpa) - Guus Hiddink wird wie erwartet nach der Weltmeisterschaft zum zweiten Mal Trainer der niederländischen Nationalmannschaft, teilte der niederländische Fußball-Verband (KNVB) in Zeist bei Utrecht mit.

Der 67-Jährige wird damit Nachfolger des früheren Bayern-Trainers Louis van Gaal und soll Oranje zur EM 2016 in Frankreich führen. In der Qualifikation treffen die Holländer auf Tschechien, die Türkei, Lettland, Island und Kasachstan. Als Assistenten stehen Hiddink die früheren Nationalspieler Ruud van Nistelrooy und Danny Blind zur Seite. Der neue Bondscoach erhielt einen Zweijahresvertrag.

Mitteilung des KNVB