Berlin (dpa) - Chinas neuer Staatschef besucht Berlin: Peking spricht von einem historischen Besuch. Die Krim-Krise und die Beziehungen zu Russland werden die Gespräche bestimmen. Aber es geht auch um Geschäfte in Milliardenhöhe. Und um die Menschenrechte in China.