Jerusalem (AFP) Die israelische Regierung hat nach Angaben des Palästinenservertreters Dschibril Radschub die für Samstag geplante Freilassung von 26 gefangenen Palästinensern und arabischen Israelis abgesagt. "Die israelische Regierung hat uns über den amerikanischen Vermittler darüber informiert, dass sie ihre Zusage nicht einhalten wird, eine vierte Gruppe von palästinensischen Häftlingen freizulassen", sagte Radschub am Freitag der Nachrichtenagentur AFP. Von israelischer Seite wurde dies zunächst nicht bestätigt.