Berlin (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel(CDU) sieht keinen Grund, an dem von Russland angekündigten Teilabzug von Truppen von der Grenze zur Ukraine zu zweifeln. "Ich kann nur das nehmen, was mir der russische Präsident gesagt hat", sagte Merkel am Dienstag nach einem Gespräch mit dem albanischen Regierungschef Edi Rama in Berlin. Zuvor hatte NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen erklärt, er könne nicht bestätigen, dass Russland seine Truppen abziehe.