Brüssel (AFP) Der Verkehrsausschuss im Europäischen Parlament hat den einheitlichen Stecker zum Stromtanken von Elektroautos angenommen. Die Abgeordneten stimmten am Dienstag mit deutlicher Mehrheit für den sogenannten Typ-2-Stecker als EU-Standard, wie der SPD-Verkehrspolitiker Ismail Ertug in Brüssel mitteilte. "Ein deutsches Elektrofahrzeug muss auch an einer französischen Ladesäule problemlos betankt werden können, ohne dass zusätzliche Kosten für Adapter anfallen", erklärte der Europaabgeordnete.