Potsdam (AFP) Die Tarifverhandlungen für die 2,1 Millionen Angestellten von Bund und Kommunen sind am Dienstag in Potsdam fortgesetzt worden. Am Montag war am ersten Verhandlungstag der dritten Tarifrunde ein Durchbruch ausgeblieben. Die Gespräche waren über Nacht vertagt worden.