Flensburg (AFP) Die Autohersteller haben im vergangenen Jahr in Deutschland häufiger Fahrzeuge zurückgerufen, insgesamt waren aber weniger Wagen betroffen. 2013 habe es 180 Rückrufaktionen für Autos und Fahrzeugteile gegeben, elf Prozent mehr als 2012, teilte das Kraftfahrzeugbundesamt am Dienstag mit. 2010 und 2011 sei die Zahl allerdings jeweils noch höher gewesen als im vergangenen Jahr.