Nürnberg (AFP) Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im März um 83.000 auf 3,055 Millionen gesunken. Damit verringerte sich die Arbeitslosenquote um 0,2 Prozentpunkte auf 7,1 Prozent, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Dienstag in Nürnberg mitteilte. BA-Chef Frank-Jürgen Weise erklärte, die gute Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt habe sich im März fortgesetzt. "Neben der üblichen Frühjahrsbelebung kommt auch die gute Konjunktur auf dem Arbeitsmarkt an."