Paris (AFP) Frankreichs neuer Regierungschef Manuel Valls hat am Dienstag offiziell sein Amt angetreten. Im Hof des Pariser Matignon-Palasts, dem Amtssitz des Premierministers, wurde der 51-Jährige am Nachmittag von dem zurückgetretenen Regierungschef Jean-Marc Ayrault empfangen. Die beiden Sozialisten führten ein rund 40-minütiges Gespräch. Anschließend verließ Ayrault seinen bisherigen Amtssitz. Die neue Ministerriege soll am Mittwoch vorgestellt werden.