Berlin (SID) - Michael Parensen steht Fußball-Zweitligist Union Berlin wegen eines Nasenbeinbruchs vorläufig nicht zur Verfügung. Der 27 Jahre alte Defensivspieler verletzte sich am Montag im Spiel gegen Energie Cottbus (2:0) und musste in der 74. Minute ausgewechselt werden. "Das ist eine schmerzhafte und sehr unangenehme Verletzung, die noch dazu äußerst unglücklich zustande kam", sagte Unions Trainer Uwe Neuhaus.

Parensen soll am kommenden Montag operiert werden. Eine Prognose über die Dauer seines Ausfalls ist derzeit nicht möglich, teilten die Köpenicker am Dienstag mit.