Granada (SID) - Doping-Skandal in der spanischen Primera Division: Mittelfeldspieler Dani Benitez vom Fußball-Erstligisten FC Granada ist positiv auf Kokain getestet worden. Das bestätigte der Klub.

Der 26-Jährige war am 24. Spieltag (16. Februar) nach dem Sieg gegen Betis Sevilla kontrolliert worden. Benitez steht beim italienischen Erstligisten Udinese Calcio noch bis Juni 2015 unter Vertrag und ist derzeit an Granada ausgeliehen. 

Ende vergangener Woche hatte es in Spanien erste Medienberichte über den Kokainkonsum des Profis gegeben.