Zürich (SID) - Die Tickets für die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien sind weiterhin begehrt. Im zweiten Fenster der zweiten Verkaufsphase wurden insgesamt 301.929 Karten für die WM (12. Juni bis 13. Juli) abgesetzt, allerdings blieb der Weltverband FIFA auf einigen der ursprünglich 345.000 verfügbaren Tickets zunächst sitzen. 

Die letzte Chance auf ein WM-Ticket gibt es in der sogenannten Last-Minute-Verkaufsphase ab dem 15. April. Insgesamt haben die Veranstalter des Turniers am Zuckerhut bislang 2.577.662 Millionen Karten über alle Verkaufsphasen und Kanäle an die Fans vergeben. 

"Das Interesse an der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft ist unglaublich. Die Teams dürfen sich in Brasilien über eine starke Fanbasis freuen. Menschen aus der ganzen Welt reisen zum Turnier an, das mit Sicherheit in die Geschichte eingehen wird", sagte der für das Ticketing verantwortliche FIFA-Marketing-Direktor Thierry Weil.