Beim zweiten Teil ihrer "New York, Rio, Rosenheim"-Tour setzen die bekennenden Bayern im April nicht nur auf den Heimvorteil. Zwar spielen die "Sportis" in Kempten (31.3.), München (8.4., 9.4.) und Nürnberg (10.4.) auf. Mit Stationen in Stuttgart (1.4.), Düsseldorf (2.4.), Hamburg (4.4.), Frankfurt (5.4.) und Münster (6.4.) wagen sie sich aber auch in fremdere Gefilde. ( http://dpaq.de/pMrY9 )