New York (dpa) - Der als "Godfather des House" bekannte Star-DJ Frankie Knuckles ist tot. Knuckles sei am Montag im Alter von 59 Jahren plötzlich in seinem Haus in Chicago gestorben, berichtete die "Chicago Tribune" am Dienstag unter Berufung auf seinen langjährigen Geschäftspartner Frederick Dunson. Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt.

Der 1955 im New Yorker Stadtteil Bronx geborene Knuckles hatte sich schon früh als DJ einen Namen gemacht. In den 70er Jahren legte er in dem Club "Warehouse" in Chicago auf und arbeitete dort an der Entstehung der House-Musik mit. Als DJ trat der mit einem Grammy ausgezeichnete Knuckles auf der ganzen Welt auf.