Kiew (AFP) Das ukrainische Parlament hat am Dienstag einer Reihe gemeinsamer Militärübungen mit NATO-Ländern zugestimmt, wodurch auch US-Truppen in unmittelbare Nähe von Russland verlegt würden. Die Manöver seien "eine gute Gelegenheit, um unsere bewaffneten Streitkräfte weiter zu entwickeln", sagte Verteidigungsminister Michailo Kowal vor der Abstimmung. Danach stimmten 235 Parlamentarier für die Militärübungen, Gegenstimmen gab es nicht.