Brüssel (AFP) Angesichts neuer Spannungen zwischen Israel und Palästinensern hat US-Außenminister John Kerry beide Seiten zur "Zurückhaltung" aufgerufen. Es handle sich um einen "schwierigen" Augenblick, nun müsse "der beste Weg nach vorne" gefunden worden, sagte Kerry am Dienstagabend beim NATO-Außenministerrat in Brüssel. Nachdem ein Mitarbeiter des US-Verteidigungsministeriums gesagt hatte, eine für Mittwoch geplante Reise nach Ramallah sei abgesagt, sagte Kerry lediglich: "Ich bin nicht sicher, ob ich gehen werde." Die Reise wird laut Kerrys Umfeld aber tatsächlich nicht stattfinden.