New York (AFP) Facebook-Gründer Mark Zuckerberg nagt wahrlich nicht am Hungertuch, Grund zur Sorge um sein finanzielles Auskommen besteht ob dieser Nachricht also nicht: Der Multimilliardär und Chef des weltgrößten Online-Netzwerks bekam vergangenes Jahr ein Nettogehalt von nur einem Dollar überwiesen. Am Montag (Ortszeit) veröffentlichte Börsendokumente seiner Firma zeigten, dass sich Zuckerberg dem allgemeinen Trend im Silicon Valley zur Senkung der Basiseinkünfte von Spitzenmanagergehältern zwar nicht verschließt - allerdings nahm er auch allein durch Aktienverkäufe im vergangenen Jahr 3,3 Milliarden Dollar (umgerechnet 2,4 Milliarden Euro) ein.