Köln (AFP) Wenn die Lebensversicherung Geld aufs Konto spült, setzen die Deutschen gern auf ganz bodenständige Dinge. Ganz oben auf der Wunschliste nach Auszahlung der Versicherungssumme stünden Ausgaben für eigene Immobilien, etwa die Tilgung von Schulden oder eine Renovierung, teilte der Versicherungskonzern Gothaer am Donnerstag in Köln mit. Viele wollten mit dem ausgezahlten Betrag auch weitersparen oder Kinder und Enkel begünstigen. Hoch im Kurs stehen allerdings auch Reisen und Kreuzfahrten.