Hamburg (AFP) Die Staatsanwaltschaft Verden ist bei ihren Ermittlungen zur Internetkriminalität offenbar auf weitere 18 Millionen kompromittierter Email-Adressen samt gestohlener Passwörter gestoßen. Betroffen seien Konten bei allen großen deutschen E-Mail-Providern sowie bei internationalen Anbietern, berichtete das Portal "Spiegel Online" am Donnerstag.