Paris (AFP) In der französischen Regierung fällt der Außenhandel künftig in den Zuständigkeitsbereich von Außenminister Laurent Fabius. Wie am Donnerstagabend aus dem Umfeld des neuen Regierungschefs Manuel Valls verlautete, wurde der Streit zwischen dem Wirtschaftsressort und dem Außenministerium zu Gunsten des letzteren entschieden. Entsprechende Dekrete zur Zusammenarbeit beider Ressorts würden noch folgen, ebenso wie die Ernennung der zuständigen Staatssekretäre, hieß es.