Athen (AFP) Menschenrechtsgruppen und das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) haben der griechischen Polizei "rassistische Brutalität" gegen Ausländer vorgeworfen. Der jüngste Jahresbericht von Nichtregierungsorganisationen über Gewalt gegen Einwanderer belege eine "Kultur der Straflosigkeit" und des exzessiven Gewalteinsatzes gegen Demonstranten und Flüchtlinge, erklärte Amnesty International am Mittwoch.