Mexiko-Stadt (AFP) Der Literatur-Nobelpreisträger Gabriel García Márquez ist am Donnerstag in ein Krankenhaus in Mexiko-Stadt eingeliefert worden. Einzelheiten zum Gesundheitszustand des kolumbianischen Schriftstellers teilte das mexikanische Gesundheitsministerium aber nicht mit. Die Familie des Schriftstellers habe um Diskretion gebeten, hieß es.