Herford (dpa) - Fast drei Wochen nach dem rätselhaften Verschwinden des fünfjährigen Dano aus Herford hat die Polizei eine Kinderleiche gefunden. Der Körper wurde in Herford in einem Gebüsch etwa 150 Meter entfernt vom Fluss Werre entdeckt. Noch ist aber nicht sicher, dass es sich um den Jungen handelt. Gewissheit soll eine Obduktion bringen. Die Ergebnisse sollen morgen vorliegen. Danos Spur hatte sich Mitte März auf einem Spielplatz in der Nähe der Werre verloren. Der Spielplatz ist rund zwei Kilometer vom Elternhaus entfernt.