Fort Hood (dpa) - Ein Soldat hat auf der US-Militärbasis Fort Hood in Texas drei Menschen erschossen und 16 verletzt. Anschließend tötete er sich selbst, sagte der Kommandeur des Stützpunktes Mark Milley am späten Abend.