Islamabad (AFP) In Pakistan ist der frühere Präsident und Militärmachthaber Pervez Musharraf offenbar einem Bombenanschlag entgangen. Nach Polizeiangaben explodierte am Donnerstag eine Bombe unter einer Brücke in der Hauptstadt Islamabad. Rund 20 Minuten später wäre Musharrafs Konvoi auf dem Weg von einem Militärkrankenhaus zu seinem Haus dort vorbeigekommen, sagte ein Polizeivertreter. Verletzt wurde demnach aber niemand.