Madrid (AFP) Der Betreiber der Online-Reisebüros Opodo, GoVoyages, Travellink und eDreams, das spanische Unternehmen Odigeo, geht in der kommenden Woche an die Börse. Die Odigeo-Aktie werde am Dienstag zum Preis von 10,25 Euro angeboten, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Damit werde Odigeo mit 1,1 Milliarden Euro bewertet.