Nancy (dpa) - Die neue deutsche Nummer eins Tobias Kamke trifft beim Davis-Cup-Viertelfinale in Frankreich in der Eröffnungspartie auf Julien Benneteau. Als zweiten Einzelspieler nominierte Teamchef Carsten Arriens den Debütanten Peter Gojowczyk.

Der Münchner Tennisprofi spielt am Freitag im zweiten Match gegen Jo-Wilfried Tsonga. Das ergab die Auslosung in Nancy. Für das Doppel am Samstag sind Kamke und André Begemann für die deutschen Herren sowie Michael Llodra und Gael Monfils bei den Franzosen vorgesehen. Am Sonntag stehen zum Abschluss die Begegnungen zwischen Kamke und Tsonga sowie Gojowczyk und Benneteau auf dem Programm.