Washington (AFP) Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat einem Bericht zufolge die Beziehungen zu Russland ausgesetzt - mit Ausnahme der Zusammenarbeit bei der Internationalen Raumstation ISS. Wie das Online-Nachrichtenportal The Verge am Mittwoch unter Berufung auf ein internes NASA-Papier berichtete, sind NASA-Beschäftigten Reisen nach Russland untersagt, ebenso dürfen Russen keine NASA-Einrichtungen besuchen. Außerdem werden E-Mail-Kontakte  sowie Telefon- und Videokonferenzen eingefroren.