Perth (AFP) Mehrere Schiffe und Flugzeuge sollen im südlichen Indischen Ozean die Suche nach der Blackbox der verschollenen Passagiermaschine MH370 unterstützen. Die australische Luftwaffe entsende Einsatzkräfte, um die akustischen Signale zu überprüfen, die das chinesische Suchschiff "Haixun 01" geortet habe, sagte der Leiter des internationalen Suchteams, Angus Houston, am Sonntag. Zudem seien ein australisches und ein britisches Schiff in die Region geschickt worden.