Arlington (SID) - Basketball-Nationalspieler Niels Giffey hat mit den Connecticut Huskies das Finale um den Titel in der US-College-Liga NCAA erreicht. Das Team um den 22-Jährigen feierte in der heißen Phase der "March Madness" im Final Four im texanischen Arlington einen 63:53-Erfolg gegen die favorisierten Florida Gators. Im Endspiel gegen die Kentucky Wildcats (74:73 gegen die Wisconsin Badgers) hat UConn nun die Chance, nach 2011 erneut den Titel zu holen.

Giffey, der bei der EM 2013 im deutschen Aufgebot stand, spielte im Duell gegen Florida 23 Minuten und kam dabei auf elf Punkte und vier Rebounds. Sein Teamkollege Leon Tolksdorf (20) kam erneut nicht zum Einsatz. Bester Werfer der Huskies war DeAndre Daniels mit 20 Zählern, dazu holte er sich zehn Rebounds.