Berlin (AFP) Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will die deutsche Modebranche mit einem neuen Textilsiegel zur Einhaltung sozialer und ökologischer Mindeststandards bringen. Das neue Siegel für nachhaltig produzierte Kleidung solle noch in diesem Jahr eingeführt werden, sagte Müller der "Welt am Sonntag". Deutschland wolle damit in Europa Vorreiter sein. Seine Kollegen in Frankreich und den Niederlanden hätten schon signalisiert, "dass sie mitmachen wollen", erklärte der Minister.