München (dpa) - Fußball-Zweitligist 1860 München hat sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Friedhelm Funkel getrennt. Die Entscheidung gaben die "Löwen" am Abend nach der 0:3-Heimniederlage gegen den Karlsruher SC bekannt. Schon vorher war klar, dass Funkels am Saisonende auslaufender Vertrag nicht verlängert werden würde. Nun beschloss der Tabellenneunte den sofortigen Rauswurf des 60-Jährigen, der das Team in Richtung Aufstieg führen sollte. Die Übungseinheiten soll der bisherige Co-Trainer Markus von Ahlen leiten.