Braunschweig (dpa) - Eintracht Braunschweig darf nach einem 3:0 im Niedersachsen-Derby gegen Hannover 96 weiter auf den Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga hoffen. Die Tore für den Tabellenletzten erzielten am Nachmittag Domi Kumbela (14. Minute), Havard Nielsen (21.) und Jan Hochscheidt (89.). Damit hat Braunschweig zwei Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Hannover muss als Tabellen-13. weiter zittern.