Köln (SID) - Pokalsieger Rote Raben Vilsbiburg und der Dresdner SC haben vorzeitig das Halbfinale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft der Frauen erreicht. Vilsbiburg durch das 3:2 beim SC Potsdam und Dresden durch das 3:2 beim VfB Suhl feierten in der best-of-three-Serie im zweiten Spiel bereits den jeweils entscheidenden Sieg.

Titelverteidiger Schweriner SC schaffte mit einem 3:0 gegen Alemannia Aachen den Ausgleich in der Serie, das dritte Spiel steigt am Mittwoch in Aachen. Dies ist auch zwischen dem 1. VC Wiesbaden und dem USC Münster nötig, die Westfälinnen schafften durch das 3:2 am Sonntag den Ausgleich.