Peking (AFP) Bei einem Besuch von US-Verteidigungsminister Chuck Hagel in Peking hat die chinesische Führung Zurückhaltung im Inselstreit mit Japan zugesichert. China werde "nicht anfangen, Streit zu schüren", sagte Verteidigungsminister Chang Wanquan am Dienstag an der Seite Hagels. Zugleich bekräftigte er den "unbestreitbaren" Anspruch seines Landes auf eine zwischen beiden Ländern umstrittene unbewohnte Inselgruppe im Südchinesischen Meer. In dieser Frage werde es "keine Kompromisse" geben.