Kabul (AFP) Eine kanadische Reporterin, die im Osten Afghanistans von einem Polizisten schwer verletzt wurde, ist nach Deutschland gebracht worden. Kathy Gannon solle in der Bundesrepublik weiter medizinisch behandelt werden, teilte die US-Nachrichtenagentur Associated Press, für die Gannon arbeitet, am Dienstag mit. Die Planungen für die Beerdigung ihrer deutschen Kollegin Anja Niedringhaus, die bei dem Angriff am Freitag getötet worden war, seien noch nicht abgeschlossen.