Berlin (AFP) Die milliardenschweren Rabatte für die deutsche Industrie bei der EEG-Umlage bleiben in gleicher Höhe erhalten. Die Gesamtentlastung von derzeit rund fünf Milliarden Euro im Jahr bleibe in etwa bestehen, sagte Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) am Dienstag nach Verabschiedung der EEG-Reform im Kabinett. Eine entsprechende Einigung mit der EU-Kommission sei am Montagabend erzielt worden, wegen der Kürze der Zeit sei der Passus aber noch nicht in den Gesetzentwurf eingefügt worden.