Berlin (dpa) - Nach wochenlangem Ringen gibt es eine Verständigung zwischen Bundesregierung und EU-Kommission über das künftige Ausmaß der Industrie-Rabatte bei der Ökostrom-Förderung. Das erfuhr die dpa aus Regierungskreisen. Da die Verständigung erst kurz vor dem geplanten Beschluss des Kabinetts für eine Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes gefallen ist, wird dieser Teil heute noch nicht mitbeschlossen. Am Mittag will Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel Details zu den restlichen Punkten verkünden.