Luxemburg (dpa) - Seit Jahren ist die Vorratsdatenspeicherung ein Zankapfel in Europa. Nun hat der Europäische Gerichtshof das entsprechende EU-Gesetz verworfen - weil es gegen Grundrechte verstößt. Damit liegen auch in Deutschland Gedankenspiele zur Datensammlung auf Eis.